Old Ice Turkeys – ESC Trier 8:7 (8:3, 0:3, 0:1)

Im ersten Auswärstspiel des neuen Jahres besiegten die Old Ice Turkeys den ESC-Trier in einem fairen und spannenden Spiel mit 8-7 (8-3, 0-3, 0-1).
Mit breiter Brust reiste der ESC-Trier am gestrigen Samstag nach Zweibrücken um die Old Ice Turkeys ein weiteres Mal das Fürchten zu lehren.
Mit Jan Hammes, der nach einem Jahrzehnt der Abstinez sein Comeback gab, waren Sie mit 11 Feldspielern und 2 Goalies sehr stark aufgestellt.
Das Spiel begann recht furios: nach 42 Sekunden ging der ESC-Trier mit 1-0 durch Frank Egner in Führung, diese wurde nach 28 Sekunden wieder egalisiert und weitere 23 Sekunden später, lag der ESC 1-2 in Rückstand. Von da an erhöhten die Old Ice Turkeys stetig den Druck auf das Trierer Tor. Katastrophales defensiv Verhalten, sowie tolle Spielzüge und gezielte Abschlüsse der Zweibrücker ließen den chancenlosen Trierer Torhüter Aiko Saam im ersten Drittel 8 mal hinter sich greifen. Andreas Weiler und Leo Breidenbach erzielten die zwischenzeitlichen 5-2 und 6-3 Anschlusstreffer.
Im zweiten Drittel, ersetzte Thomas Dres, Aiko Saam im Tor und auch in der Reihenzusammenstellung wurden einige Umstellungen vorgenommen.
Von nun an verbesserte sich das Positionsspiel, die defensive agierte aggressiver und der Druck auf das Tor der Zweibrücker stieg stetig an. So kam der ESC-Trier im zeiten Drittel durch 2 Tore (UZT und PPT) von Andreas Weiler und einem Tor von Leo Breidenbach (UZT) auf 8-6 heran.
Im dritten Drittel, versuchte der ESC-Trier den Druck weiter zu erhöhen und den Ausgleich zu erzwingen, die Hausherren blieben aber blieben durch schnelle Konter immer wieder gefährlich. So blieb es ein spannendes Auf und Ab in den letzten 20 Minuten.
Leider kam der ESC nur noch zu einem Treffer, welchen den 8-7 Endstand herstellte.
Trotz des verschlafenen ersten Drittels, war es ein tolles Spiel, und super Kampf. Der ESC-Trier bedankt sich bei seinen Freunden den Old Ice Turkeys Zweibrücken und freut sich schon auf das Rückspiel in Bitburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.